Schweizer Safran und Risotto

Viel Vergnügen beim Durchstöbern unserer Produkte

Schrank-Hoflädeli

  • Jederzeit geöffnet - Selbstbedienung
  • Zahlungsmöglichkeiten: bar oder twint
  • Wo? Familie Gerber, Oberruntigen 173, 3036 Detligen

Unsere Projekte

Safran

Anbau, Verarbeitung und Verkauf


Die Geschichte des Oberruntiger-Safrans begann 2017 in der Stube der Familie Gerber. Liebe zur Natur, Innovation, hoher Zeitaufwand und Handarbeit sind die Schlagworte unseres Projekts. Es erfüllt uns mit Stolz, das wohl kostbarste Gewürz der Welt, auf schweizer Boden anbauen zu können Die Faszination der krokusartigen Blüte, die intensive Erntezeit, bis hin zur Gewinnung des "roten Goldes" verbindet die Familie Gerber nach dem Motto "gemeinsam sind wir stark".


Risotto

Anbau von Nassreis - ein Pilotprojekt


Not macht erfinderisch.

Deshalb starteten wir im Jahr 2021 den Versuch den hohen Wasserpiegel der Aare zu nutzen und als Ergänzung zum Safran unseren eigenen Risotto anzubauen. Im ersten Jahr ohne Erfolg. Grund: ungünstige Wetterverhältnisse und lange andauerndes Hochwasser.

Im Mai 2022 ging der Versuch in die zweite Runde. Anstatt gesäät wurde der Reis diesmal gepflanzt. Diesmal mit Erfolg. Mit grosser Freude konnten wir unseren ersten Risotto ernten. Mit neuen Erfahrungen und wichtigen Erkenntnissen optimieren den Anbau Jahr für Jahr. "Learning by doing".

Was unsere Kunden sagen

ENERGIESPARENDE KOCHMETHODE


“Morgens Risotto aufsetzen und aufkochen, Herd ausschalten, Pfanne auf dem Herd stehen lassen. Kurz vor Mittag noch einmal aufkochen, Herd ausschalten, 10 Min. ziehen lassen, geniessen.

Funktioniert mit einem Herd mit Restwärme (nicht Induktion).

Vorsicht mit Weisswein; der Alkohol verdampft nur teilweise.”


K. Werder

RISOTTO


“Der Risotto ist hammerlecker! Wir gratulieren euch zu diesem Produkt.”


Anonym

GESCHENK


“Äs git gloub keis schöners Wiehnachtsgschänk, aus öppis, wo me würklech cha bruche. Öppis, wo hie bi üs produziert wird, e Familiebetrieb, wo me darf ungerstütze drby.”


Anonym

Kochzeit Risotto

SAFRAN-RISOTTO


Naturreis: 50-60min

Naturreis, d.h. ungeschälter Reis ist unbehandelt. Er enthält das Silberhäutchen und den ölhaltigen Keimling. Das Reiskorn ist grünlich-braun in der Farbe, hat auch gekocht etwas Biss, einen leicht nussigen Abgang, ist sehr nahrhaft und enthält viele Vitamine und Mineralstoffe. Der Reis beträgt einen hohen Nährwert und ist reich an Ballaststoffen.


Polierter Reis: 25-30min

Beim Poliervorgang wird das Reiskorn von seinem Silberhäutchen getrennt. Dadurch erscheint es deutlich heller in der Farbe und die Kochzeit reduziert sich fast um die Hälfte.